Impfbus kommt am 27. Oktober 2021 nach Redleiten

Impfen ohne AnmeldungAm Mittwoch, den 27. Oktober 2021 von 14.00 bis 17.00 Uhr  kommt der Impfbus nach Redleiten.
Station: Parkplatz vor Gemeindeamt Redleiten

Es gibt die Möglichkeit, sich ohne Anmeldung gegen das Covid-19-Virus impfen zu lassen. 

Mitzubringen sind Lichtbildausweis, Impfpass (falls vorhanden) sowie E-Card.

Bei den Impfaktionen des Landes Oberösterreich werden die Impfstoffe von Johnson & Johnson (Janssen) und BioNTech/Pfizer (Comirnaty) verimpft. 

Alle Infos zur Impfung und dem anmeldefreien Impfangebot in Oberösterreich finden Sie unter www.ooe-impft.at.

Agrar- und Baufoliensammlung 2021 Sammeltermine

agrarfolienAb sofort dürfen Netze und Schnüre nicht mehr im ASZ abgegeben werden. Diese werden künftig nur mehr bei den angebotenen Frühjahrs- und Herbstsammlungen von Silofolien angenommen.

Die  nächste Agrar- und Baufoliensammlung findetam Montag, 22.11.2021  von 8.00-10.00 Uhr im ASZ Frankenburg statt. 

Bereitstellung der Papiertonne und Gelber Sack


Vorlage papiertonne und gelber Sack

Die nächsten Termine:  

Gelber Sack, Freitag, 22.10.2021

Papiertonne, Donnerstag, 18.11.2021

Restmülltonne, Montag, 15.11.2021

Die Papiertonne und der Gelbe Sack sind am Vorabend oder spätestens um 06:00 Uhr am Tag der Abholung bereitzustellen!

Neue Familienhighlights mit der OÖ Familienkarte

Familienkarte neu

 Die aktuellen Familienhighlights der OÖ Familienkarte für die


Monate  September - Oktober 2021 

Spatenstich für den Glasfaser-Breitbandausbau

IMG 20210826 WA0005 2Heute erfolgte der Spatenstich für den Glasfaser-Breitbandausbau in Redleiten, zu dem Bgm. Altmann Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner begrüßen konnte.

Der Geschäftsführer der Fiber Service GmbH, Dipl.Ing. Martin Wachutka, informierte uns bei dieser Gelegenheit, dass sich unser Projekt derzeit in der Ausschreibungsphase befindet. Unmittelbar nach der Vergabe, die für September geplant ist, erfolgt die Ausführungsplanung durch die beauftragte Firma und anschließend - je nach Witterung - die Bauausführung.

Es sieht also ganz danach aus, dass die ersten Anschlüsse Anfang 2022 in Betrieb genommen werden können.

 

 

 

Preisübergabe "Hui statt Pfui" an die Feuerwehrjugend

Wappen FFBei der 114. Vollversammlung der FF. Redleiten überreichte Bgm. Altmann den Betreuerinnen der Feuerwehrjugend, Vanessa Pramendorfer und Michaela Scheibl, das Preisgeld in Höhe von 300 €, welches die Gemeinde bei der Flurreinigungsaktion "Hui statt Pfui" als Siegerprämie erhalten hat.

Bgm. Altmann lobte den tatkräftigen Einsatz der Feuerwehrjugend bei der Flurreinigung und dankte den Betreuerinnen für ihr Engagement. Auch für den Gemeindevorstand war die Verwendung des Preisgeldes eine klare Angelegenheit, sodass dieser die Übergabe im Vorfeld mit einem einstimmigen Beschluss absegnete.

Weiterlesen...

400 Jahre Markt Frankenburg

400 jahre markt frankenburgDas Buch von Martin Kaiser zum 400-Jahr-Jubiläum der Markterhebung wurde am 12. August vom Heimatverein präsentiert und liegt nun auch im Gemeindeamt Redleiten auf.

Der Heimatverein übernahm die Produktionskosten, sodass das Buch kostenlos abgegeben werden kann. Jedoch werden Spenden gerne entgegengenommen und für die vielfältigen Projekte und Vorhaben verwendet. 

 

Auszeichnung für besonderes Engagement der Gemeindebevölkerung bei der Flurreinigung der Gemeinde Redleiten

logo hui statt pfuiAufgrund der zahlreichen  Beteiligung der Redleitner und Redleitnerinnen bei der heurigen Flurreinigung, wurden wir  als einzige Gemeinde des Bezirkes Vöcklabrucks vom Bezirksabfallverband ausgezeichnet.

Wir bedanken uns nochmals bei Allen, besonders bei den vielen Kindern und Jugendlichen, für die geleistete Arbeit.

Zum Schreiben des BAV

 

Weiterlesen...

Änderung 01.07.2021 Entsorgung von Grün- und Strauchschnitt

Die Entsorgung von Grün- und Strauchschnitt bei Bioenergie Preuner in Hintersteining ist nur mehr bis 30. Juni möglich. Ab 1. Juli kann Grün- und Strauchschnitt im Altstoffsammelzentrum zu den Öffnungszeiten entsorgt werden.

zur Information

Katzenkastration ist ein wichtiger Beitrag zum aktiven Tierschutz!

Katzenkastration"Werden Katzen mit regelmäßigem Zugang ins Freie gehalten, so sind sie von einem Tierarzt kastrieren zu lassen, sofern diese Tiere nicht zur Zucht verwendet werden." (Auszug aus der Anlage 1 der 2. Tierhaltungsverordnung).

Lesen Sie hier weiter...

Joomla Themes designed by Web Hosting Top