Unsere Imker hoffen auf ein gutes und erfolgreiches Erntejahr und darauf guten österreichischen Honig produzieren zu können. Dabei entsteht ein hochwertiges heimisches Produkt, mit dem unsere Bienen auch die ortsansässigen Obstbäume und Pflanzen im Umkreis von 3 km ihres Standortes bestäuben.

Darum wäre es den heimischen Imkern ein besonders Anliegen, dass beim Kauf von Honigprodukten auf die Regionalität Wert gelegt wird und Honig von unseren Imkern aus Frankenburg und Redleiten gekauft wird.

Denn leider kommt im Honig aus dem Handel zwischen 70-80 % des abgefüllten Inhaltes aus dem Ausland, mitunter auch nicht EU-Staaten, wo die Bienen für den Fortbestand der heimischen Natur leider keinen Beitrag leisten.